Sie sind hier: Startseite > Aloe Vera Info > Reinheit & Stabilität

Reinheit & Stabilität der AloeVera

REINHEIT & QUALITÄT DER ALOE VERA PRODUKTE

Die Wirksamkeit der Produkte auf AloeVera Basis hängt von der Reinheit der Pflanze selbst, von der Verarbeitungsmethode und von der Haltbarmachung ab.
Man kann leicht Aloe Produkte im Handel finden, die die Aufschrift 100% AloeVera tragen, obwohl sie nur eine ganz geringfügige Menge reinen Pulvers enthalten, das mit Wasser verdünnt wurde.
Durch Trockenprozess des Blattgels und die Verarbeitung zu Pulver oder Konzentrat wird das therapeutisches Potential weitgehend vernichtet.
Hier finden Sie eine Auflistung der Qualitätssiegel auf unseren AloeVera Produkten

Siegel des IASC

Siegel des IASC
Die Unternehmen, deren Aloe Vera Produkte dem weltweit höchsten Qualitätsstandard entsprechen, sind homologiert und tragen das Gütezeichen des Nationalen Wissenschaftlichen Komitees - The International Aloe Science Council - kurz I.A.S.C

Das Siegel des IASC tragen nur Produkte die die höchsten Reinheits- und Mengenanteile an Aloe Vera enthalten. Für den Verbraucher ist das IASC Siegel das (!) Qualitätsmerkmal.
FOREVER war das erste Unternehmen, daß den strengen Anforderungen des IASC in allen Qualitätsmaßstäben gerecht wurde.

 

Kosher Rating

Viele der Produkte sind außerdem mit dem KosherRating ausgezeichnet (weltweite Anerkennung in Reinheit und Qualität)

 

Islamic Seal of Approval

Das islamische "Seal of Approval" steht für die Reinheit und Güte der Produkte im Sinne des Islams

 

Dermatologisch bestätigt

Die unabhängige Institut Dermatest® GmbH hat 105 Produkte von Forever mit „sehr gut” bewertet.
Dermatologisch bestätigt: keine allergischen oder toxisch- irritativen Unverträglichkeiten. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt und somit für die sensible Haut geeignet.
Bewertung des unabhängigen Instituts Dermatest® GmbH von Januar 2007.

 

Nicht an Tieren getestet

Was Menschen seit Jahrtausenden verwenden, muss nicht an Tieren getestet werden.
Da bei der Verarbeitung keine gefährlichen oder schädichen Substanzen zugesetzt werden, müssen auch die fertigen Produkte nicht solchen umstrittenen Tests unterzogen werden.